Makita DUH523Z Heckenschere: Vor- & Nachteile

Makita DUH523Z Heckenschere: Vor- & Nachteile

Makita ist schon immer eine attraktive und qualitativ hochwertige Marke, wenn um die unterschiedlichsten Elektrowerkzeuge geht. Daher ist die Marke auch eine attraktive Variante bei der Suche nach einer neuen Heckenschere.

Als besonders empfehlenswert erweist sich dabei die Makita Akku Heckenschere DUH523Z, welche im Folgenden näher betrachtet wird und bei jeder Entscheidungsfindung berücksichtigt werden sollte.

Makita DUH523Z
Makita DUH523Z
Preis: € 78,00 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Features

  • Die attraktive Leistung des Motors der Makita Akku Heckenschere und die scharfen Messer führen zu einem erfolgreichen Einsatz an kleinen und mittleren Hecken.
  • Der Akku sorgt für ein unabhängiges und flexibles Arbeiten, bei dem man sich nicht mehr über das Kabel ärgern und einen Stromanschluss einplanen muss.
  • Eine optimale Ausbalancierung, der angenehme Griff und die geringe Lautstärke machen die Gartenarbeit rundum zu einem schönen Unterfangen.

Ausstattung

000

Mit das wichtigste Ausstattungsmerkmal ist ohne Frage der attraktive Akku, welcher mit 18 Volt eine ansprechende Leistung erzielt und natürlich die üblichen Vorteile eines akkubetriebenen Gerätes vereint wie die Unabhängigkeit von Steckdosen und Verlängerungskabeln. Zudem ist die Maschine mit einer Kapazitätsanzeige anzeige ausgestattet, sodass man die Akkulaufzeit immer im Blick hat. Beidseitig geschliffene und rostfreie Messer führen neben der starken Leistung zu attraktiven Schnittergebnissen. Zudem können die einfach ausgewechselt werden. Innerhalb des Motorgehäuses befinden sich Gummipuffer, die das Arbeiten leise machen und auch ein mit Gummipolster ausgestatteter Handgriff ermöglicht einen komfortablen Einsatz, der durch das geringe Gewicht ebenfalls unterstützt wird.

Handhabung

Das geringe Gewicht und ein sehr angenehmer Griff sowie die optimale Ausbalancierung sorgen für eine bequeme Handhabung dieser Makita Akku Heckenschere. Der Akku hat eine lange Laufzeit, sodass auch lange am Stück geschnitten werden kann, ohne unnötige Pausen machen zu müssen. Eine optimale Pflege der Schneide nach der Arbeit verlängert die Lebensdauer und hält die Messer zudem langfristig scharf, um lange Freude bei der Gartenarbeit zu haben.

Sicherheit

Die Messer der Makita Akku Heckenschere stoppen sofort, wenn Probleme entstehen und auch wenn die Schalter nicht mehr betätigt werden. Dadurch werden Verletzungsrisiken extrem verringert. Die Schneide kann durch die mitgelieferte Hülle außerhalb der Arbeiten geschützt werden, was auch den Transport oder die Unterbringung sicher macht. Ein wichtiger Sicherheitseffekt ist ohne Frage auch der Akkubetrieb. Es ist nicht mehr gefährlich, das Stromkabel zu durchtrennen und auch ein Stolpern über dieses kann nicht mehr passieren, was weitere Risiken ausschließt.

Technische Details

Bei der Betrachtung der technischen Details der Makita Akku Heckenschere DUH523Z wird schon schnell erkannt, dass es sich um ein empfehlenswertes Produkt handelt. Dabei wird oft die Leistung als erstes betrachtet, die sich mit einer Leerlaufhubzahl von 1.350 min-1 als sehr attraktiv erweist und zudem den Vorteil hat, durch einen Akku in Gang gesetzt zu werden. Für diesen Akku ist eine Spannung von 18 Volt wichtig, wobei die freie Wahl zwischen Akkus mit 1,5 Ah, 3,0 Ah oder 4,0 Ah besteht. Die Schneide hat eine so attraktive Länge, dass eine Schnittlänge von 52 cm ermöglicht wird. Der Messerabstand liegt bei 26 mm, sodass Äste bis zu einem Durchmesser von 15 mm ohne Probleme durchtrennt werden können. Zudem hat die Heckenschere sehr angenehme Maße. So bietet sie mit 876 mm x 195 mm x 193 mm eine komfortable Größe und das Gewicht von 3,3 Kilogramm inklusive Akku ist nicht das geringste unter den vorhandenen Modellen, aber auch in Ordnung.

Vor- & Nachteile

000

Die Vor- und Nachteile eines Produkts sollten immer gleichermaßen betrachtet werden, um sich bei einem Vergleich unterschiedlicher Modelle auch daran orientieren und dementsprechend entscheiden zu können.

Die Vorteile der Makita DUH523Z

  • Dank des Akkubetriebs brauchen Sie weder Steckdose noch Kabel.
  • Das nicht benötigte Kabel sorgt für viel weniger Ärger, weil sowohl das Stolpern als auch das Durchtrennen kein Thema mehr sind.
  • Dank der Maße und Ausbalancierung eignet sich die Heckenschere auch für Menschen mit weniger Kraft, die dennoch längere Arbeiten ausführen möchten.
  • Die sehr scharfen Messer sorgen in Zusammenarbeit mit der starken Leistung für tolle Ergebnisse.

Die Nachteile der Makita DUH523Z

  • Ab einem bestimmten Durchmesser stößt die Heckenschere Makita DUH523Z an ihre Grenzen und sollte durch eine stärkere Maschine ersetzt werden.
  • Der Markt hat mit Sicherheit leichtere Heckenscheren zu bieten.
  • Der Akku wird nicht mitgeliefert, sodass er – wenn nicht schon vorhanden – zusätzlich besorgt werden muss, was dann auch für ein entsprechendes Ladegerät gilt.

Über den Hersteller

Die Geschichte des Unternehmens Makita geht auf das Jahr 1915 zurück. Damals kam es zur Gründung einer Reparatutwerkstatt für Motoren und einer Ankerwickelei durch den Japaner Mosaburo Makita. Aus diesem anfänglich kleinen Betrieb entwickelte sich nach und nach ein Unternehmen, welches sich heute als führende Marke bezeichnen kann, wenn es um handgeführte Elektrowerkzeuge geht. Die Produktion findet mittlerweile in 10 Produktionsstätten statt, die neben Japan zum Beispiel auch in den USA, China, Deutschland, Großbritannien oder auch Brasilien liegen. Das Unternehmen ist weltweit mit um die 15.000 Mitarbeitern tätig und die Produktpalette erstreckt sich auf über 1.000 Maschinen sowie das entsprechend benötigte Zubehör. Schon seit dem Jahr 1977 besitzt das Unternehmen eine Vertriebsniederlassung, wo es heute in Ratingen den zentralen Standort hat.

Kundenmeinungen

Viele Kunden sind beeindruckt von der Handlichkeit der Heckenschere Makita DUH523Z, die nicht nur ein geringes Gewicht aufweist, sondern auch sehr gut ausbalanciert ist und zudem über einen angenehmen gepolsterten Griff verfügt. Daher wird sie auch gerne von Frauen verwendet, die dann auch ohne Probleme länger schneiden können. Überragend werden die Messer angesehen, die sehr scharf und sauber schneiden. Dank des Messerabstands können Äste bis zu einer Dicke von 15 mm problemlos geschnitten werden. Dabei überzeugt die Maschine auch durch eine attraktive Leistung, die auch nach längerer Zeit nicht geringer wird. Für tägliche Arbeiten wie die eines Profis sollten allerdings stärkere Geräte verwendet werden. Einen großen Pluspunkt erhält immer der Akku für ein unabhängiges Arbeiten und eine sehr lange Laufzeit. Das Beste ist dabei natürlich das nicht mehr störende Kabel, über welches man sonst stolpern oder welches durchgetrennt werden konnte. Zudem ist der Akku sehr leise, was die Gartenarbeit noch attraktiver macht. Sicher wird die Maschine durch einen schnellen Stopp der Messer und auch die Hülle für die Schneide reicht als Schutz für die Aufbewahrung und den Transport der Heckenschere.

FAQ

Ist die Nutzung eines Akkus mit 1.3Ah bei der Makita DUH523Z möglich?

Da nur die 18 Volt entscheidend sind, kann auch ein solcher Akku verwendet werden. Zu bedenken ist dabei allerdings immer, dass ein 1,3 Ah-Akku nicht so lange läuft wie zum Beispiel ein 3 Ah-Akku.

Kann man wie bei anderen Modellen die Schneide um 90° in beide Richtungen drehen?

Nein, das ist bei dieser Heckenschere Makita DUH523Z nicht möglich.

Ist diese Heckenschere für die Pflege von hainbuchenhecken geeignet?

Wenn die Äste nicht zu dick geworden sind, ist diese Heckenschere eine optimale Variante zum Schneiden solcher Hecken.

Was ist der so genannte Power-Source-Kit?

Bei dem Power-Source-Kit handelt es sich um ein Ladegerät, mit dem optimal die Akkus von Makita aufgeladen werden können.

Wie sieht es bei der Heckenschere Makita DUH523Z mit dem Schneiden älterer Brombeerhecken aus?

Die Frage ist immer, wie alt und dick die Äste sind. Sofern die nicht zu groß und hart sind, ist diese Heckenschere auf jeden Fall geeignet.

Wird ein Schutz für die Schneide mitgeliefert?

Im Lieferumfang ist ein Messerschutz in Form einer Schutzhülle enthalten.

Muss die Schneide der Heckenschere Makita DUH523Z vor dem ersten Gebrauch gefettet werden?

Ein Muss ist es nicht, es kann aber auf jeden Fall nicht schaden, um die Funktionsfähigkeit zu erhalten und zu verlängern.

Kann mit dieser Heckenschere auch einen Buchsbaum oder entsprechende Hecken schneiden?

Ja, diese Art der Bäume und Hecken ist aufgrund der Äste und Zweige kein Problem. Nur wenn diese zu hart und groß werden, kann es zu Schwierigkeiten kommen.

Lieferumfang

Der Lieferumfang besteht natürlich aus der Heckenschere an sich und der benötigten Bedienungsanleitung. Außerdem wird der Messerschutz für die Schneide mitgeliefert, um das Gerät jederzeit sicher transportieren und aufbewahren zu können. Nicht dabei sind der Akku und das Ladegerät. Dadurch wird der Preis der Maschine reduziert und die Möglichkeit gegeben, einen schon vorhandenen Akku zu verwenden, ohne automatisch einen neuen mitbezahlen zu müssen.

Technische Details

Top-Empfehlung
Makita DUH523Z
BauartAkku
Leistung18 V
Schwertlänge520 mm
Schnittstärke26 mm
Gewicht3,3 kg
Handschutz
Schwertabdeckung
Zusatzhandgriff
Top-Empfehlung
Makita DUH523Z
BauartAkku
Leistung18 V
Schwertlänge520 mm
Schnittstärke26 mm
Gewicht3,3 kg
Handschutz
Schwertabdeckung
Zusatzhandgriff

Fazit

Wenn nicht zu große Äste und alte, harte Hölzer geschnitten werden müssen, ist die Makita Akku Heckenschere ein optimales Produkt für jeden privaten Garten. Der Akku macht das Arbeiten unabhängig von Steckdosen und Kabellängen und auch die Gestaltung und das Gewicht sorgen für einen komfortablen Einsatz. Zudem machen die Leistung und die scharfen Messer Freude und lassen die Gartenarbeit zu einem Kinderspiel werden.

Makita DUH523Z
Makita DUH523Z
Preis: € 78,00 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Alternativen

Wenn Sie die richtige Heckenschere für ihre persönlichen Anforderungen finden möchten, lohnt es sich, neben dieser Makita Akku Heckenschere auch einen Blick auf weitere attraktive Varianten dieser Gartenwerkzeuge zu werfen. Folgende Maschinen bieten sich dabei als optimale Alternative für den heimischen Garten an.

Grizzly Akku-Heckenschere

Bei der Heckenschere von Grizzly handelt es sich um eine Schere, die mit einem Akku betrieben wird und somit vollkommen auf ein eventuell störendes Stromkabel verzichtet. Dadurch ist sie netzunabhängig und sehr flexibel einsetzbar, wobei sie sich vor allem durch den sehr starke 18 Volt (1,5 Ah) Lithium Ionen Akku auszeichnet, der mit einer LED Ladezustandsanzeige ausgestattet ist und über eine hohe Lebensdauer verfügt. Die Ladezeit beträgt dabei zwischen drei und fünf Stunden und erzeugt eine Laufzeit von um die 50 Minuten. Die Schneide ist so groß, dass sie eine Schnittlänge von 52 cm ermöglicht. Die Messer haben einen attraktiven Abstand von 15 mm und überzeugen diamantgeschliffen mit einer hohen Schärfe und Qualität. Für die Sicherheit sorgen der 2-Hand-Sicherheitsschalter die Messerbremse und der Messeranstoßschutz sowie ein transparenter Handschutz. Zudem unterstützt der Rundum-Softgriff ein angenehmes und komfortables Arbeiten.

Grizzly Akku-Heckenschere
Grizzly Akku-Heckenschere
Preis: € 69,99
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Einhell GE-CH 1855/1

Diese Heckenschere GE-CH 1855/1 Li von Einhell ist ebenfalls ein sehr attraktives Gartengerät, welche über einen Akku betrieben wird und somit auch unabhängig von jeder Steckdose und jedem Kabel ist. Die hohe Leistung ermöglicht ein angenehmes Arbeiten an Büschen, Hecken und Sträuchern und das sowohl in Schrebergärten als auch auf größeren Grundstücken. Die optimale und saubere Arbeit wird dabei von den aus diamantgeschliffenem Stahl hergestellten und lasergeschnittenen Messern gefördert. Was die Sicherheit betrifft, besitzt diese Schere einen Zweihand-Sicherheitsschalter, sodass immer beide Hände an der Maschine sein müssen, damit die überhaupt das Schneiden beginnt oder fortsetzt. Ansonsten bewegt sich nichts oder die Maschine stoppt in Sekundenschnelle, um Verletzungen zu vermeiden. Die Messer werden ebenfalls geschützt. Während des betriebs durch einen Stoßschutz und abseits der Arbeiten durch eine Messerabdeckung aus Aluminium. Der handliche Aufbau und der verstellbare Handgriff sorgen für ein angenehmes und komfortables Arbeiten. Mitgeliefert wird ein Köcher, der zum Transport und zur Aufbewahrung eine optimale Variante darstellt.

Einhell GE-CH 1855/1
Einhell GE-CH 1855/1
Preis: € 64,95 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bosch EasyHedgeCut 12-35

Eine weitere mit einem Akku betriebene Alternative bildet die Heckenschere EasyHedgeCut 12-35 von Bosch. Der Akku mit 12V und 2,5 Ah erbringt eine attraktive Leistung, die sich vor allem für kleine und junge Hecken anbietet und dabei den Vorteil ohne Kabel und Netzabhängigkeit bietet. Mit einer Ladezeit von 65 Minuten können mit der Heckenschere um die 110 Quadratmeter geschnitten werden. Die Handhabung erweist sich als sehr anwenderfreundlich, was an dem geringen Gewicht sowie an der optimalen Ausbalancierung und der berücksichtigten Ergonomie liegt. Das 35 mm lange Schwert verfügt über diamantgeschliffene Messer, die mit einem Messerabstand von 15 mm für erfolgreiche und saubere Schnitte sorgen. Dabei fördert das Anti-Blockier-System zudem ein effektives Schneiden und somit noch mehr Freude bei der Gartenarbeit.

Bosch EasyHedgeCut 12-35
Bosch EasyHedgeCut 12-35
Preis: € 96,00 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.